Drucken
Partei

Die Mitglieder des Landesvorstandes betreuen während ihrer Amtszeit ein oder zwei Kreisverbände/Stadtverbände. Diese können, müssen aber nicht, der eigene Kreisverband/Stadtverband sein. Jeder dieser Kreisverbände/Stadtverbände soll mindestens einmal pro Jahr durch das zuständige Landesvorstandsmitglied besucht werden.

Kreisverband Zuständiges Landesvorstandsmitglied 
Stendal  
Westliche Altmark  
Jerichower Land  
Magdeburg  
Salzland  
Börde  
Harz  
Mansfeld-Südharz  
Dessau-Roßlau  
Wittenberg  
Anhalt-Bitterfeld  
Halle  
Saalekreis  
Burgenlandkreis  

Zudem verpflichtet sich jedes Landesvorstandsmitglied acht Ortsvereine zu betreuen. Diese können, müssen aber nicht, im eigenen Kreisverband liegen. Jeder dieser Ortsvereine soll mindestens einmal pro Jahr durch das zuständige Landesvorstandsmitglied besucht werden. Dazu nimmt das jeweilige Landesvorstandsmitglied Kontakt mit dem jeweiligen Ortsverein auf. Eine Übersicht über die Betreuung der Ortsvereine kann hier herunter geladen werden.

Weiterhin gewährleisten die Landesvorstandsmitglieder folgende Aufgabenfelder und Gremien der Partei zu betreuen.

1. Themenschwerpunkt: Arbeit, Soziales, Gesundheit

2. Themenschwerpunkt: Gendersensible Politik , Vielfalt und Migration, Jugend und Senioren, Christen und andere Religionsgemeinschaften

3. Themenschwerpunkt: Bildung, Ausbildung, Wissenschaft und Hochschulen, Kultur

4. Themenschwerpunkt:

5. Themenschwerpunkt: Klima, Energie, Umwelt, Landwirtschaft, Verbraucherschutz

6. Themenschwerpunkt: Kommunales und Innen, Recht und Verfassung, Sport, Rechtsextremismus

  • Zugeordnete AG: AsJ
  • Zugeordnete FA und Projektgruppen: Sport, Innen & Kommunales, Projektgruppe gegen Rechtsextremismus
  • Verantwortliche Landesvorstandsmitglieder: 
  • Kontakt zu in diesem Feld tätigen Organisationen halten, z.B.: Kommunen, SGK

Zudem nehmen einige Mitglieder und Gäste des Landesvorstandes gesonderte Aufgaben wahr:

Mitglied in der Bundeskontrollkommission - Marko Mühlstein

Mitgliederbeauftragte für den Landesverband - Julia Brandt

Leitung der Historischen Kommission - Andreas Schmidt

Mitglied in der Organisationspolitischen Kommission - Tina Rosner